Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Eisingen – Gemeindearbeiter an Verkehrsinsel von weißem SUV gestreift und verletzt – Verkehrspolizei sucht Zeugen

Anzeige

Eisingen (ots) – Beim Gießen der Grünanlage einer Verkehrsinsel ist am Mittwoch gegen 10 Uhr auf der Pforzheimer Straße in Eisingen ein 58-jähriger Gemeindearbeiter von einem weißen Geländewagen gestreift und verletzt worden. Der Fahrer fuhr anschließend ungeachtet dessen weiter.

Obwohl der 58-Jährige eine Warnweste trug und an seinem Dienstfahrzeug zur Absicherung die gelbe Rundumleuchte in Betrieb hatte, wurde er vom rechten Außenspiegel des vorbeifahrenden Fahrzeugs in die Mittelinsel gestoßen. Der Mann trug dabei Prellungen davon und musste sich zur weiteren Untersuchung in ärztliche Behandlung begeben.

Nähere Hinweise zu dem geflüchteten Fahrer oder dessen Geländefahrzeug liegen außer der weißen Farbe nicht vor. Das Verkehrskommissariat Pforzheim bittet daher um Zeugenmeldungen unter 07231/186-4100.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3957617