Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

(Enzkreis) Remchingen – Diebe schlagen gleich zweimal bei selber Baustelle zu und richten hohen Schaden an

Remchingen (ots) – Eine Baustelle in Remchingen-Wilferdingen war innerhalb von zwei Tagen gleich zweimal das Ziel von Dieben, wobei die Polizei auf Zeugenhinweise hofft. Eine 750 Kilo schwere Rüttelplatte haben Unbekannte bereits in der Nacht zum Mittwoch von der im Industriegebiet Billäcker gelegenen Baustelle gestohlen. Dabei gelangten die Täter in der Zeit zwischen Dienstag, 16 Uhr, und Mittwoch, 07.00 Uhr, auf das Baustellengelände und dürften mit einer selbst gebauten Rampe die schwere Rüttelplatte zum Abtransport auf ein Fahrzeug geladen haben. Gerade einmal zwei Tage später, in der Nacht zum Freitag, 16.03.2018, wurden gleich drei Container auf selbiger Baustelle aufgebrochen. Die Täter entwendeten Arbeitsmaterialien und Baumaschinen im Wert von mehreren Tausend Euro und richteten einen ebenso hohen Sachschaden an. Aus den Containern wurden u.a. eine Kettensäge, eine Mattenschere, ein Hilti-Bohrhammer und 200 Meter Verlängerungskabel entwendet. Das Polizeirevier Neuenbürg bittet um sachdienliche Hinweise, die unter 07082/7912-0 oder beim Polizeiposten Remchingen unter 07232/372580 entgegengenommen werden.

Frank Otruba, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3893402