Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Ettenheim – Handfester Streit

Anzeige

Ettenheim (ots) – Ermittlungen wegen verschiedener Körperverletzungen haben die Beamten des Polizeipostens Ettenheim aufgenommen, nachdem es am Sonntagabend zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen einem 22 Jahre alten Untermieter, seiner 53 Jahre alten Vermieterin und im späteren Verlauf auch mit deren Lebensgefährten kam. Kurz nach 22 Uhr gerieten in der Wohnung der Untermieter und die Frau offenbar in einen solchen Streit, dass der junge Mann seine Kontrahentin gewürgt und geohrfeigt haben soll. Die erwidernde Ohrfeige und das Wegstoßen des Mannes blieb auch für ihn nicht ohne Folgen und er verletzte sich nach allem Anschein leicht. Der zu Hilfe gerufenen Lebenspartner der Frau geriet mit deren Untermieter ebenfalls in Streit, was in der Folge zu einer Rangelei führte. Während dieser soll der 58-Jährige dem Kontrahenten mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Der junge Mann musste daraufhin von einem Rettungswagen zur medizinischen Behandlung ins Klinikum nach Lahr gebracht werden musste.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4081931