Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Ettlingen / K 3553 – Schwerer Verkehrsunfall mit einem lebensgefährlich und einem schwer verletzten Motorradfahrer

Ettlingen (ots) – Der 47-jährige Fahrer eines VW Passat war am Sonntagmittag um 12:30 Uhr auf der Kreisstraße 3554 von Völkersbach kommend in Richtung Fischweier unterwegs. Als er an der Einmündung Richtung Schöllbronn nach links abbiegen wollte, missachtete er den Vorrang zweier ihm entgegenkommender Motorräder. Der 49-jährige Fahrer einer Yamaha erkannte die Situation, leitete eine Gefahrbremsung ein, stürzte und prallte mit seiner Maschine gegen den Passat. Der Motorradfahrer zog sich hierbei lebensgefährliche Verletzungen zu. Der ihm nachfolgende 60-jährige Fahrer einer BMW versuchte ebenfalls noch zu bremsen, fuhr jedoch auf die bereits am Boden liegende Yamaha auf – der BMW-Fahrer wurde hierbei schwer verletzt. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Der Gesamtschaden beträgt rund 25.000 Euro. Das DRK leistete mit zwei Notärzten und vier Rettungstransportwagen Hilfe vor Ort. Die Verkehrspolizei Karlsruhe hat die Sachbearbeitung des Unfalls übernommen.

Jürgen Fabian

Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3910781