Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Ettlingen – Tatverdächtiger nach Veröffentlichung von Fotos ermittelt

Anzeige

Ettlingen (ots) – Gemeinsame Presseerklärung Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

Nach einem Raubüberfall auf eine „Am Seehof“ gelegene Tankstelle in Ettlingen am 17. Juni geriet nach der Veröffentlichung von Fahndungsfotos (Pressemeldung vom 22. August) ein Tatverdächtiger in den Fokus der Ermittlungsbehörden. Der aus dem Irak stammende 23-Jährige wurde nach Hinweisen aus der Bevölkerung ermittelt, bestreitet aber die Tat. Derzeit dauern die weiteren Ermittlungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft hierzu noch an. Wir bitten, die in diesem Zusammenhang veröffentlichten Fotos zu löschen, sofern sie noch im Internet oder anderen Medienportalen veröffentlicht sind.

Dr. Tobias Wagner, Erster Staatsanwalt

Ralf Minet, Erster Kriminalhauptkommissar

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4098116