Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Ettlingen – Zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden nach alkoholbedingtem Verkehrsunfall

Anzeige

Ettlingen (ots) – Zwei Leichtverletzte und ein Schaden von insgesamt 65.000 Euro waren am Sonntag gegen 02.15 Uhr die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Rudolf-Plank-Straße.

Der 23 Jahre alte Fahrer eines Porsche-Geländewagens war nach Feststellungen des Polizeireviers Ettlingen von Bruchhausen kommend auf der Rudolf-Plank-Straße in Richtung der Mörscher Straße unterwegs. Vermutlich alkoholbedingt kam er auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem VW Golf eines 21-Jährigen frontal zusammen. Er und seine 19 Jahre alte Beifahrerin haben dabei leichte Verletzungen erlitten, kamen aber vorsorglich per Rettungswagen in Kliniken.

Der 23-jährige in Bukarest wohnhafte Rumäne hatte laut Vortest 2,6 Promille intus. Bei ihm wurden eine Blutprobe sowie eine Sicherheitsleistung von 2.000 Euro erhoben. Beide Fahrzeuge mussten mit einem Totalschaden abgeschleppt werden.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3917956