Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Fehler beim Überholen

Anzeige

A5 Willstätt (ots) – Am Sonntagmorgen ereignete sich auf der A5 in Fahrtrichtung Norden, ca. 500 m vor der Rastanlage Renchtal Ost ein folgenschwerer Unfall. Der Fahrer eines VW wollte an einem überholenden Lkw auf dem mittleren Fahrstreifen vorbeiziehen und wechselte auf die linke Fahrspur, ohne auf einen von hinten nahenden Audi zu achten. Der Fahrer des Audi konnte eine Kollision trotz Gefahrenbremsung nicht mehr verhindern und katapulierte den VW vor den Lkw. Der Lkw prallte auf den vor ihm auftauchenden Pkw, wodurch der Unfallverursacher schwer verletzt wurde. Die Beifahrerin im Audi wurde leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme und zur Beseitung der Trümmerteile war der rechte und mittlere Fahrstreifen gesperrt. Der Schaden beläuft sich auf 30.000 Euro. /Stgl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4062528