Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Forst – Mit über 1,8 Promille beim Einparken Unfall verursacht

Forst (ots) – Beim Einparken in der Kirchstraße in Forst hat ein 41 Jahre alter Autofahrer einen nachfolgenden Pkw gestreift und einen Schaden 500 Euro verursacht. Ungeachtet dessen stieg der 41-Jährige aus und ging schnurstracks in Richtung einer nahegelegenen Gaststätte. Nachdem er von dem 31-jährigen Geschädigten angesprochen worden war, setzte sich der erkennbar alkoholisierte Verursacher wieder in sein Fahrzeug und fuhr davon. Beamte des Polizeireviers Bruchsal stellten den Fahrer wenig später an seiner Wohnadresse. Ein Test ergab einen Alkoholwert von 1,84 Promille. Der Mann musste daher eine Blutprobe abgeben und sein Führerschein wurde einbehalten. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht und Trunkenheit im Straßenverkehr.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3897060