Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Friesenheim, L 118 – Von Motorrad abgeworfen

Anzeige

Friesenheim (ots) – Ein 27 Jahre alter Motorradfahrer hat am Dienstagabend nach einem Sturz auf der L 118 zwischen Schuttern und Friesenheim Verletzungen davon getragen und musste mit einem Rettungswagen in das Ortenau Klinikum Lahr gebracht werden. Weshalb der Mittzwanziger kurz nach 19 Uhr in einer Linkskurve zu Fall kam, ist noch unklar. Fest steht, dass das Zweirad gegen die dortige Leitplanke prallte und der Biker von seiner Yamaha abgeworfen wurde. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nach derzeitigem Stand der Ermittlungen nicht vor. Das Motorrad musste an den Abschlepphaken. Der Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4029059