Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Friesenheim – Losgerissen

Anzeige

Friesenheim (ots) – Ein in der Schutterner Hauptstraße freilaufender Schäferhund rief am frühen Dienstagmorgen Einsatzkräfte der Polizeihundeführerstaffel auf den Plan. Nach ersten Erkenntnissen hatte sich der Vierbeiner gegen 5 Uhr beim Gassi gehen von seiner Halterin losgerissen. Im weiteren Verlauf soll er dann den Hund eines weiteren Spaziergängers angegriffen haben. Beim Versuch des 48-Jährigen, sein Tier zu verteidigen, stürzte dieser zu Boden und trug leichte Verletzungen davon. Ihm gelang es jedoch anschließend, den Schäferhund mit dessen mitgeschleppter Leine an einem Baum zu fixieren. Der Terrier des Mannes wurde durch den Vorfall ebenfalls verletzt. Die Polizei hat nun Ermittlungen gegen die Halterin des Ausreißers aufgenommen.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4193036