Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Friesenheim – Polizei sucht Zeugen nach gefährlichem Überholvorgang

Anzeige

Friesenheim (ots) – Die Beamten des Polizeireviers Lahr ermitteln seit Mittwochabend gegen eine 30 Jahre alte Frau wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und suchen in diesem Zusammenhang nach dem Fahrer eines dunklen Autos. Nach bisherigen Erkenntnissen soll die 30-Jährige mit ihrem KIA zwischen Heiligenzell und Friesenheim einen Fahrradfahrer überholt haben und hierbei den erforderlichen Seitenabstand erheblich unterschritten haben, sodass der 44 Jahre alte Radler gefährdet wurde. Der Fahrer eines entgegenkommenden dunklen Fahrzeugs wurde offensichtlich auf die gefährliche Situation ihn Höhe eines dortigen Lebensmittelmarkts aufmerksam, wich nach rechts aus und hupte. Insbesondere dieser Verkehrsteilnehmer, aber auch andere mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer: 07821 277-0 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4030581