Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

FW-KA: Eggenstein-Leopoldshafen – Schwerer Verkehrsunfall auf der L559

Anzeige

Eggenstein-Leopoldshafen (ots) – Bei einem schweren Verkehrsunfall unter Beteiligung zweier PKW wurden am Montagnachmittag auf der L559 bei Eggenstein-Leopoldshafen eine Person schwer und eine weitere Person leichter verletzt.

Die Freiwillige Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen wurde am Montagnachmittag gegen etwa 15.15 Uhr auf die L559 zwischen Leopoldshafen und dem KIT Campus Nord alarmiert.

Auf Höhe der Zufahrt zum KIT Campus Nord kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einer seitlich versetzten Frontalkollision zwischen einem Sprinter und einem roten Opel Corsa. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Fahrerin des Kleinwagens in ihrem Fahrzeug eingeklemmt.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen, hatten bereits die Kameraden der Werkfeuerwehr KIT die Erstversorgung der Unfallbeteiligten übernommen.

Die Fahrerin des Kleinwagens wurde nach der technischen Rettung, mit schweren Verletzungen in eine Klinik transportiert. Der Fahrer des Sprinters wurde nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt in eine Klinik gebracht.

Die Freiwillige Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen, welche mit 5 Fahrzeugen und 33 Einsatzkräften unter der Leitung des Kommandanten Dominik Wolf im Einsatz war, streute zudem auslaufende Kraftstoffe ab, klemmte die Batterien an den Fahrzeugen ab und stellte den Brandschutz sicher.

Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt im Einsatz. Die L559 musste für den Verkehr voll gesperrt werden. Die Sperrung dauert aktuell noch an. Die Aufräumarbeiten werden sich noch bis in die Abendstunden hinziehen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe
Pressesprecher
Fabian Geier
Telefon: 0721 / 936 – 84040
Mobile Erreichbarkeit: 0171 / 3220732
E-Mail: feuerwehr.pressestelle.kfvka1@gmx.de
Internet: http://www.kfv-ka.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/130685/4088762