Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

FW-KA: Forst – Verkehrsunfall mit überschlagenem PKW auf der B35a

Anzeige

Forst (ots) – Zu einem Verkehrsunfall zweier PKW wurde die Freiwillige Feuerwehr Forst am Montagabend gegen 18:13 Uhr auf den Kreuzungsbereich der B35a zur Bruchsaler Straße alarmiert.

Der Fahrer eines Skoda Roomster befuhr die Bundesstraße B35a von Karlsdorf kommend in Richtung Bruchsal und wollte an der Kreuzung links nach Forst abbiegen. Hierbei missachtete er vermutlich die Vorfahrt eines entgegenkommenden blauen Citroen. In der Folge krachten die beiden Fahrzeuge zusammen, woraufhin sich der Citroen überschlug und der Skoda auf die Mittelinsel geschleudert wurde.

Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Forst waren keine Personen mehr in den Fahrzeugen eingeklemmt. Beide Fahrer wurden jedoch verletzt und mussten mit dem Rettungsdienst in umliegende Kliniken transportiert werden.

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Forst stellten den Brandschutz an den Fahrzeugen sicher, klemmte die Batterien ab und unterstützen die Polizei bei der Verkehrsabsicherung.

Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen, einem Krankentransportwagen und einem Notarzt vor Ort. Die Freiwillige Feuerwehr Forst war mit zwei Einsatzfahrzeugen und 14 Einsatzkräften unter der Leitung des Kommandanten Mario Heinzmann im Einsatz.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe
Pressesprecher
Fabian Geier
Telefon: 0721 / 936 840 40
E-Mail: feuerwehr.pressestelle.kfvka1@gmx.de
Internet: http://www.kfv-ka.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/130685/4016052