Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

FW-KA: Rheinstetten – Feuerwehr rettet eingeklemmten Kater Amigo

Anzeige
Feuerwehr Rheinstetten befreit eingeklemmten Kater Amigo
Feuerwehr Rheinstetten befreit eingeklemmten Kater Amigo

Rheinstetten (ots) – Ein in Not geratener Kater rief am Donnerstagabend die Freiwillige Feuerwehr in Rheinstetten-Forchheim auf den Plan. Der Kater Amigo war in einem Spalt an der Hauswand eingeklemmt und konnte von den Floriansjüngern unverletzt gerettet werden.

Mit dem Einsatzschlagwort „Tierrettung“ wurde die diensthabende Alarmgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung Rheinstetten am Donnerstagabend gegen 18.30 Uhr nach Forchheim alarmiert.

Die Bewohner eines Wohnhauses hatten den Notruf gewählt, nachdem ihr Kater Amigo im Keller in einem Spalt zwischen Wand und Kellertreppe eingeklemmt aufgefunden worden war und alle Versuche den in Not geratenen Kater selbst zu befreien gescheitert waren.

Den Einsatzkräften gelang es mit Brechwerkzeug einen Teil der Treppenverkleidung zu entfernen und den Kater dadurch schließlich über die geschaffene Öffnung zu befreien. Anschließend konnte Amigo seinen erleichterten Besitzern übergeben und der Einsatz beendet werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Abteilung Rheinstetten war mit zwei Einsatzfahrzeugen im Einsatz.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe
Pressesprecher
Fabian Geier
Telefon: 0721 / 936 840 40
E-Mail: feuerwehr.pressestelle.kfvka1@gmx.de
Internet: http://www.kfv-ka.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/130685/4026032