Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Gaggenau – Alkoholisiert aus dem Staub gemacht

Gaggenau (ots) – Gegen 22.40 Uhr alarmierten Zeugen eines Verkehrsunfalls die Beamten des Polizeireviers aus Gaggenau. Ein unbekannter Mercedesfahrer habe zuvor zwei in der Wißstraße geparkte Autos gestreift und beschädigt. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, machte sich der Unfallverursacher aus dem Staub. Beim Eintreffen der Beamten berichteten Zeugen, dass der unbekannte Mercedesfahrer die Straße erneut passiert hatte. In der Alois-Degler-Straße konnte der 78-Jährige dann angetroffen werden. Der Grund des unkoordinierten Fahrverhaltens dürfte in den etwa 1,8 Promille Atemalkohol des Mannes zu suchen sein. Er musste seinen Wagen, welcher passende Unfallschäden aufwies, zurücklassen und seinen Führerschein abgeben. Nun erwartet ihn eine Anzeige.

/ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3956480