Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Gaggenau, Bad Rotenfels – Nachdruck verliehen

Gaggenau, Bad Rotenfels (ots) – Weil ein Anwohner davon ausging, dass zwei Männer auf dem Nachhauseweg in den Nachbargarten urinieren wollten, kam es am Donnerstagabend gegen 23 Uhr zu einem heftigen Wortgefecht. In der Folge untermauerte der Mann seine Ansage und schoss mit seiner Schreckschusswaffe aus dem Wohnzimmerfenster. Die alarmierten Beamten der Polizei fuhren mit mehreren Streifenbesatzungen an die Örtlichkeit in der Ringstraße. Nachdem alle drei Beteiligten angetroffen und deren widersprüchlichen Angaben aufgenommen werden konnten, händigte der mutmaßliche Schütze die benutzte Schreckschusswaffe sowie die dazugehörigen Platzpatronen aus. Die weiteren Abklärungen zu den Berechtigungen des alkoholisierten Waffenbesitzers erfolgen in der nächsten Woche über die Stadt Gaggenau. Dorthin wird auch nach Abschluss der Ermittlungen eine Anzeige wegen der Schussabgabe vorgelegt.

/ks

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3941275