Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Gaggenau – Handfest aneinander geraten

Anzeige

Gaggenau (ots) – Zu einer handfesten Auseinandersetzung kam es am Dienstagabend in der Schulstraße. Hier hatten sich kurz nach 20 Uhr ein 28-Jähriger und ein 30-Jähriger zu einem Treffen verabredet, nachdem eine zuvor vereinbarte Wohnungsvermittlung scheiterte. Offenbar wurde hierfür ein dreistelliger Betrag bezahlt, was zunächst zu einem verbalen Streit führte. Dieser eskalierte in der Folge dahingehend, dass sich nach zunächst gegenseitigen Schlägen der Jüngere ein Stein an sich nahm und seinem Kontrahenten gegen den Kopf war. Dieser nahm den Stein im Anschluss auf und beschädigte damit das Auto seines Widersachers. Gegenseitig derart verletzt, war es bei beiden Männern notwendig, ihre Blessuren medizinisch versorgt zu lassen. Zum genauen Ablauf der Geschehnisse haben die Beamten des Polizeireviers Gaggenau die Ermittlungen aufgenommen.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4029306