Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Gaggenau, L 613 – Ohne Zulassung und Versicherungsschutz

Anzeige

Gaggenau (ots) – Ein Motorradfahrer hat sich heute Mittag bei einer Probefahrt nach einem Sturz auf der L 613 zwischen Gaggenau und Michelbach schwere Verletzungen zugezogen. Weshalb der Aprilla-Fahrer zu Fall kam ist noch unklar. Eine Fremdbeteiligung scheidet nach aktuellem Stand der Ermittlungen jedoch aus. Tatsache ist allerdings, dass am Zweirad keine Kennzeichen angebracht waren und somit weder eine Zulassung noch ein Versicherungsschutz für das Gefährt bestand. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Rastatter Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden dürfte sich im Bereich von circa 2.000 Euro bewegen. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigleitet. Das Zweirad musste abgeschleppt werden.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4021925