Foto: Hora

In Richtung Norden

A5 bei Ringsheim/Rust: Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Anzeige

Am Mittwochmorgen wurde um 1.40 Uhr ein Fahrradfahrer auf der Autobahn A5 bei der Anschlussstelle Ringsheim/Rust in Richtung Norden von einem in gleicher Richtung fahrenden Lkw erfasst. Der Fahrradfahrer wurde durch die Kollision lebensgefährlich verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, wo er gleich am Morgen operiert wurde.

Bis gegen 6 Uhr war der rechte Fahrstreifen in Richtung Norden gesperrt. Auf Weisung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Beamten des Autobahnpolizeireviers Offenburg haben die Ermittlungen übernommen. ots/BNN