Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Gengenbach – Angefahren und liegen gelassen, gibt es Zeugen?

Anzeige

Gengenbach (ots) – Ein 74 Jahre alter Radfahrer ist nach einem Unfall in der Nacht auf Freitag über eine Stunde verletzt im Bach neben der Oberdorfstraße gelegen bevor er von vier Helfern aus seiner misslichen Lage befreit wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde der Senior gegen 0.35 Uhr während seiner Fahrt in Richtung Haigerach von einem unbekannten Auto überholt und hierbei am Bein gestreift. Durch die Kollision kam der Radler zu Fall und stürzte in den parallel verlaufenden „Haigerach“. Mit Kopf- und Gesichtsverletzungen musste der Gestürzte im Bachbett ausharren, bis letztlich vier Männer durch Hilferufe auf den 74-Jährigen aufmerksam wurden und anschließend Rettungsdienst und Polizei verständigten. Der Unfallverursacher fuhr unbekümmert weiter und ließ den Radler einfach liegen. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Offenburger Krankenhaus gebracht. Hinweise zum gesuchten Wagen und/oder dessen Fahrer werden unter der Telefonnummer: 07803 9662-0 an die Beamten des Polizeipostens Gengenbach erbeten.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4019459