Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Gengenbach – Telefon aus der Hand geschlagen und leicht verletzt

Anzeige

Gengenbach (ots) – Wegen Körperverletzung muss sich seit Dienstagabend ein 43-Jähriger verantworten, nachdem er offenbar versucht hatte, einer Jugendlichen das Mobiltelefon aus der Hand zu schlagen. Zeugen alarmierten kurz nach 20:30 Uhr die Polizei, nachdem diese den Vorfall im Bereich der Weiherfeldstraße beobachteten. Nach ersten Erkenntnissen soll der Mann die 16-Jährige zunächst aus noch nicht bekannten Gründen aufgefordert haben, ihr Mobiltelefon wegzulegen. Als sie dieser Aufforderung nicht nachkam, schlug er ihr es wohl aus der Hand und verletzte das Mädchen dabei leicht. Durch Beamte der Polizeireviere Offenburg und Haslach konnte der scheinbar verwirrte Mann am Bahnhof Gengenbach angetroffen werden. Gegen ihn wurde nun ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4325608