Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Graben-Neudorf, B 36: Polizei sucht Zeugen zu einer Straßenverkehrsgefährdung

Anzeige

Graben-Neudorf (ots) – Die Karlsruher Polizei sucht Verkehrsteilnehmer, die am Samstagvormittag auf der Bundesstraße 36 von einem weißen Kleinwagen überholt wurden. Ein 32 Jahre alter Fahrer eines Mercedes-Benz-Vito befuhr am Samstag zwischen 10.45 Uhr und 11.00 Uhr die B 36 von Germersheim kommend in Richtung Karlsruhe. Kurz nach der Abfahrt Richtung Stutensee-Friedrichstal, kam ihm mit hoher Geschwindigkeit ein bislang unbekannter Fahrer eines weißen Kleinwagens entgegen, der gerade dabei war, drei Fahrzeuge zu überholen. Nur durch eine Vollbremsung und eine Lenkbewegung nach rechts konnte der 32-Jährige eine Frontalkollision mit dem Entgegenkommenden vermeiden. Beim Ausweichmanöver kollidierte er leicht mit der dortigen Schutzplanke, wodurch ein Schaden in Höhe von 2.000 Euro am Fahrzeug entstand. Die Polizei sucht nun Zeugen zu dem Verkehrsereignis, insbesondere die drei aus Richtung Karlsruhe fahrenden Autofahrer, die von dem Gesuchten überholt wurden und bittet diese um ihre Meldung unter Telefon 0721/944840 bei der Karlsruher Verkehrspolizei.

Frank Otruba, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4021202