Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Haslach – Unfall verursacht und geflüchtet

Anzeige

Haslach (ots) – Der Fahrer eines Seat ist am Montagnachmittag in der Schwarzwaldstraße auf den Citroen einer 48-Jährigen aufgefahren, welche verkehrsbedingt an einer dortigen Ampel warten musste. Kurz vor 14:30 Uhr entfernte sich der mutmaßliche Unfallverursacher vom Ort des Geschehens, verlor jedoch das vordere Kennzeichen seines Wagens. Etwa zwanzig Minuten später tauchten Beamte des Polizeireviers Haslach an der Wohnanschrift des Fahrzeughalters auf, wo sie einen 46 Jahre alten Mann antreffen konnten. Dieser räumte gegenüber den Polizisten ein, den Verkehrsunfall verursacht zu haben. Bei einer näheren Überprüfung konnten die Gesetzeshüter feststellen, dass der Mittvierziger derzeit nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Weiter roch der Mann nach Alkohol, was ein Atemalkoholtest mit einem Ergebnis von weit über einem Promille bestätigte. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe, nach deren Analyse den 46-Jährigen nun Post von der Staatsanwaltschaft erwartet. Der angerichtete Unfallschaden dürfte sich auf etwa 1.400 Euro belaufen.

/mb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4186101