Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Hornberg – Leicht verletzt

Anzeige

Hornberg (ots) – Ein leicht verletzter Roller-Fahrer und ein Gesamtschaden von rund 3.500 Euro sind die Bilanz einer Vorfahrtsverletzung am Montagmorgen. Ein 50-jähriger Audi-Lenker fuhr gegen 9.30 Uhr aus der untergeordneten Straße „Obergieß“ auf die Bundesstraße (B33) ein und missachtete hierbei die Vorfahrt eines herannahenden 51 Jahre alten Roller-Fahrers. Im Zuge der anschließenden Kollision erlitt der 51-Jährige leichte Verletzungen, die in einer örtlichen Klinik versorgt werden mussten. Die Beamten des Polizeireviers Haslach haben die Ermittlungen aufgenommen.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3961532