Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Iffezheim, B 500 – Ein Schwerverletzter nach Frontalzusammenstoß

Anzeige

Iffezheim (ots) – Derzeit ist die B 500 zwischen der Anschlussstelle Baden-Baden und der L 75 nach einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Mercedes und einem Sattelzug gesperrt. Eine örtliche Umleitung ist eingerichtet. Nach derzeitigen Erkenntnissen kam der 55 Jahre alte Autofahrer etwa 300 Meter nach der L 75 auf der Fahrt in Richtung Baden-Baden aus bislang unklarer Ursache auf die Gegenfahrbahn und streifte dort zunächst das Heck eines Lastwagens bevor er letztlich gegen 7.30 Uhr mit einem dem Lastwagen nachfolgenden Sattelzug frontal kollidierte. Der Mercedes wurde durch den Aufprall von der Fahrbahn abgewiesen und kam im Straßengraben zum Stillstand. Der 55-Jährige wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste von Einsatzkräften der Feuerwehr Iffezheim und Baden-Baden aus seinem Wrack befreit werden. Er erlitt schwere Verletzungen. Notarzt und Rettungsdienst sind an der Unfallstelle im Einsatz. Der 22 Jahre Lenker des Sattelzugs kam ohne Blessuren davon. Der Sachschaden wird aktuell auf rund 100.000 Euro geschätzt. Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe sind Vertreter des Umweltamtes vor Ort. Derzeit kann noch nicht abgeschätzt werden, wie lange die Sperrung aufrechterhalten werden muss.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell