Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Iffezheim – Vermeintlichen Unfallflüchtigen gestellt

Anzeige

Iffezheim (ots) – Ersten Ermittlungen zufolge dürfte ein 37-jähriger Renaultfahrer in der Nacht auf Freitag einen Verkehrsunfall verursacht und daraufhin die Flucht ergriffen haben. Laut Zeugenangaben soll der Mann gegen 0.30 Uhr auf der Hauptstraße in Richtung B36 unterwegs gewesen sein, als er im Kreisverkehr zur Lutherstraße nach rechts von der Fahrbahn abgekommen sein soll. Hier habe er zunächst eine Grünfläche überfahren, bevor er dann mit dem Randstein und einer Verkehrsinsel kollidiert sein soll. Danch dürfte er das Weite gesucht haben. Im Zuge der unmittelbar eingeleiteten Fahndung der Beamten des Polizeireviers Rastatt wurde in der Tullastraße der 37 Jahre alte Mann neben seinem unfallbeschädigten Kangoo angetroffen. Erhebliche Ausfallerscheinungen deuteten auf einen vorangegangenen Alkoholkonsum hin. Gegen ihn wurden daher gleich mehrere Anzeigen vorgelegt. Sein Führerschein wurde einbehalten. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 2.000 Euro.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3915416