Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Iffezheim – Zeugenaufruf nach Störungen bei Verkehrsunfallunfallaufnahme

Anzeige

Rastatt (ots) – In der Nacht zum Pfingstmontag kam zu einem Verkehrsunfall in der Mattenerlenstraße in Iffezheim. Die folgende Unfallaufnahme wurde gegen 02:45 Uhr durch eine unbeteiligte männliche Person stark behindert. Von einem ausgesprochenen Platzverweis zeigte sich die Person unbeeindruckt und erhob, nachdem weitere Zwangsmaßnahmen mündlich angedroht worden waren, die Faust gegenüber den eingesetzten Beamten. Gegen die folgenden Maßnahmen wehrte sich der Mann und versuchte einem Beamten die Dienstwaffe aus dem Holster zu reißen. Erst auf der Dienststelle konnte die alkoholisierte Person einem Angehörigen überstellt werden. Zur weiteren Sachverhaltsaufklärung werden eventuelle Zeugen gebeten sich beim Polizeirevier Rastatt, Telefon: 07222 761120, zu melden.

ME/FDR

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 21 0
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4293330