Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

(KA)Bad Schönborn – Kurz abgelenkt und mit Pkw überschlagen

Bad Schönborn (ots) – Der Griff zu einem Taschentuch führte nach Angaben einer 20-jährigen Pkw-Fahrerin am Freitag gegen 07.45 Uhr zu einem Unfall auf der Kreisstraße 3575 bei Bad Schönborn. Die junge Fahrerin war nach den Feststellungen des örtlichen Polizeireviers auf der Kreisstraße in Richtung Kronau unmittelbar vor dem dortigen Industriegebiet unterwegs. Ihren Einlassungen zufolge musste sie aufgrund einer Erkältung in die Mittelkonsole nach einem Papiertuch greifen und geriet dabei nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Kleinwagen überschlug sich in der Folge und blieb an einem Zaun beziehungsweise dortigen Baum auf der Seite liegen.

Die 20-Jährige konnte sich selbst befreien und kam mit einem Schock vorsorglich per Rettungswagen in eine Klinik. Der Pkw mit einem Zeitwert und Totalschaden von 500 Euro musste abgeschleppt werden.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3893385