Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsdorf-Neuthard – Unfall im Begegnungsverkehr mit hohem Sachschaden

Karlsruhe (ots) – Am Dienstagnachmittag kam es gegen 16.15 Uhr, auf der B 35 auf Höhe Karlsdorf-Neuthard, zu einem Verkehrsunfall. Nach bisherigem Stand fuhr ein 58 jähriger Pkw-Fahrer in Richtung Bruchsal und kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Dabei kam es zur seitlichen Kollision mit zwei entgegen kommenden Pkw. Der Unfallverursacher selbst und ein Unfallbeteiligter 59 jähriger wurden dabei leicht verletzt. Die beteiligten Pkw mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von 50.000 Euro. Die Bundesstraße musste für die Unfallaufnahme und anschließende Reinigung bis 18.00 Uhr vollgesperrt werden.

Robert Odelga, PvD

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3907052