Betrunkene Jugendliche haben für Ärger auf dem Eggensteiner Faschingsumzug gesorgt. Die Polizei war mit 80 Einsatzkräften vor Ort.
Ein 15-Jähriger hat sich Freitagnacht gegen 4.35 Uhr in Karlsruhe das Auto seines Vaters geborgt. | Foto: Archiv/Hora

Karlsruhe

15-Jähriger macht Spritztour mit Auto des Vaters und nimmt zwei Freunde mit

Anzeige

Ein 15-Jähriger hat sich Freitagnacht gegen 4.35 Uhr in Karlsruhe das Auto seines Vaters geborgt – ohne dessen Kenntnis. Anschließend lud er zwei ebenfalls 15 Jahre alte Freunde in den Pkw und startete eine Spritztour in der Hardeckstraße im Stadtteil Grünwinkel, wie das Polizeipräsidium Karlsruhe jetzt mitteilte.

Da der Jugendliche ziellos in der Gegend herumfuhr, fiel er der Besatzung eines Streifenwagens des Reviers Karlsruhe-West auf. Die Beamten kontrollierten den 15-Jährigen daraufhin.

 

Hilfe zum BNN-Newsletter

Datenschutzerklärung

15-Jähriger wird an Vater übergeben

Sowohl der Junge als auch das Auto wurden anschließend an den Vater übergeben. Der 15-Jährige hatte keine gültige Fahrerlaubnis, wie die Polizei der Vollständigkeit halber mitteilte.

BNN