Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsruhe – 24-Jähriger durch Tritte und Schläge schwer verletzt

Karlsruhe (ots) – Schwere Gesichtsverletzungen zog sich ein 24-Jähriger bei einer Auseinandersetzung am Freitagabend in Karlsruhe zu. Der junge Mann ging gegen 19.00 Uhr in ein Friseurgeschäft in der Herrenstraße und geriet dort mit einem 23-Jährigen Kunden in Streit. Diese zunächst verbale Auseinandersetzung setzte sich vor dem Geschäft fort. Der 24-Jährige zog plötzlich einen Teleskopschlagstock aus der Tasche und ging damit auf den 23-Jährigen los. Diesem gelang es den Angreifer auf den Boden zu ringen. Nun mischten sich zwei ebenfalls 24-Jahre alte Männer in das Geschehen ein und traten und schlugen auf den am Boden liegen 24-Jährigen ein. Anschließend flüchteten sie. Der Misshandelte musste in einen Klinik gebracht werden. Den Grund der Auseinandersetzung konnte die Polizei bislang noch nicht ermitteln.

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3917860