Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsruhe – 25-Jähriger von Personengruppe angegangen

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Ein 25 Jahre alter Mann wurde am Sonntagmorgen gegen 04.30 Uhr offenbar unvermittelt von einer vierköpfigen Personengruppe niedergeschlagen. Er wurde dabei leicht verletzt.

Die Gruppe griff den jungen Mann vor einem Schnellrestaurant am Europaplatz an. Als dieser zu Boden ging, soll es laut Zeugen noch zu einem Fußtritt gegen den Kopf des 25-Jährigen gekommen sein. Anschließend gingen die Schläger flüchtig und konnten von der Polizei nicht mehr gestellt werden. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Die Hintergründe zur Tat sind derzeit noch offen. Die Tatverdächtigen sollen mit dunklen Jacken bekleidet gewesen sein und mit russischem Akzent gesprochen haben.

Raphael Fiedler, Pressestelle
Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4100629