Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsruhe – 40-Jähriger bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Bei Reinigungsarbeiten am Förderband einer Wiegemaschine auf einer Baustelle in der Straße „Am Alten Schlachthof“ ist am Montag gegen 16.45 Uhr einem 40-jähriger Arbeiter ein Arm abgetrennt worden. Der Mann kam zunächst mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus, befindet sich nach Auskunft der Ärzte aber inzwischen wohl nicht mehr in Lebensgefahr.

Ersten kriminalpolizeilichen Ermittlungen zufolge hatte der 40-Jährige möglicherweise die Sicherheitsvorschriften nicht eingehalten. Weitere Ermittlungen dauern hierzu allerdings noch an.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3968123