Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsruhe – 9-jähriges Mädchen von Pkw erfasst und schwer verletzt

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Schwere Verletzungen erlitt am Freitagvormittag eine 9-jährige Schülerin in Karlsruhe-Durlach, als sie beim Überqueren der Straße von einem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert wurde.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr der 56-jährige Fahrer eines Peugeots kurz nach 08:00 Uhr die Grötzinger Straße in Richtung Wolfartsweier. An der Kreuzung zur Bergbahnstraße übersah er offenbar das für ihn geltende Rotlicht und erfasste hierdurch die 9-jährige Fußgängerin, die zur selben Zeit die Grötzinger Straße bei Grünlicht überqueren wollte. Durch die Kollision mit dem Peugeot wurde das Mädchen zu Boden geschleudert und schwer verletzt.

Die umgehend alarmierten Rettungskräfte versorgten die Schülerin zunächst vor Ort und brachten sie anschließend zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Am Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro.

Florian Herr, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4000128