Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsruhe – Alkoholisierter Autofahrer verursacht Verkehrsunfall mit Unfallflucht

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Ein Verkehrsunfall mit Unfallflucht und einem geschätzten Sachschaden von ca. 5000 EUR ereignete sich am Ostermontag gegen 01.30 Uhr in Karlsruhe. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der alkoholisierte 37-jährige Fahrer eines Kleintransporters in der Johann-Strauß-Straße von der Fahrbahn ab und beschädigte eine Gartenhecke, drei Mülltonnen und ein Straßenschild. Nach dem Unfall setzte der Fahrer seine Fahrt noch mehrere hundert Meter fort, bevor der Transporter liegenblieb. Der Unfallverursacher flüchtete, konnte jedoch kurze Zeit später ermittelt werden und räumte die Tat ein. Er stand mit 1,64 Promille unter deutlicher Alkoholeinwirkung, sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Tina Elsner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3906647