Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsruhe- Auto beim Rückwärtsfahren beschädigt und davon gefahren

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Ein angetrunkener 27-jähriger Skoda-Fahrer hat am Montagabend einen Sachschaden von rund 1.500 Euro verursacht und ist davon gefahren. Er war auf der Liebensteinstraße unterwegs und musste verkehrsbedingt an der Einmündung zur Grötzinger Straße anhalten. Er fuhr plötzlich rückwärts und prallte auf den hinter ihm wartenden VW. Der 27-Jährige stieg aus, begutachtete den Schaden und fuhr danach davon. Der 46-jährige VW-Fahrer verfolgte den Flüchtigen und stoppte ihn bis zum Eintreffen der Polizei. Der Verursacher musste eine Blutprobe abgeben und wird angezeigt.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell