Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsruhe – Einbruch in Rechenzentrum

Karlsruhe (ots) – Unbekannte sind am Sonntagmorgen in ein Rechenzentrum in der Karlsruher Innenstadt eingebrochen, ob dabei jedoch Gegenstände oder Daten entwendet wurden, bedarf noch weiterer Ermittlungen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen schlugen die Einbrecher zunächst ein Fenster im 1. Untergeschoss des Rechenzentrums im „Zirkel“ ein. Nachdem sie hierdurch in das Gebäude gelangt waren, begaben sie die Täter in mehrere Räume, offenbar auf der Suche nach Wertgegenständen. Dabei nahmen die Diebe zumindest das Geld aus einem Sparschwein an sich. Offenbar wurden sie aber bei ihrem weiteren Vorhaben gestört, denn mehrere von den Tätern zum Abtransport bereitgestellten Laptops wurden zurückgelassen.

Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz unter 0721/666-3311 in Verbindung zu setzen.

Florian Herr, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3911417