Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsruhe – Einsatzzug nimmt Mann mit Schusswaffe fest

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Im Rahmen einer zivilen Rauschgiftkontrollaktion in der Karlsruher Kronenstraße, erwischte der Einsatzzug am Donnerstag, gegen 13:30 Uhr, einen 60-jährigen Mann, welcher illegal im Besitz einer Schusswaffe war.

Nach vorhergegangenen Beobachtungen musste sich der 60-Jährige, welcher mit seinem Roller unterwegs war, einer Personenkontrolle unterziehen. Zur zweifelsfreien Feststellung der Identität, kam es hierbei zu einer körperlichen Durchsuchung. Als die Polizeibeamten zunächst etwa fünf Gramm Haschisch entdeckten, wurde im Anschluss der Roller des Mannes durchsucht. Bei der Überprüfung der Helmablagefächer fanden die Polizisten eine Schusswaffe mit eingeführtem Magazin. Die Waffe war zum Zeitpunkt der Kontrolle nicht geladen. Da der Mann jedoch nicht über eine schriftliche Genehmigung für das Besitzen und Führen der Schusswaffe verfügte, musste er schließlich festgenommen werden. Die Waffe wurde beschlagnahmt.

Christina Krenz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3990456