Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsruhe – Exhibitionist auf frischer Tat angetroffen

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Einen 62-jährigen Wohnsitzlosen konnte eine Streife am Sonntagvormittag bei exhibitionistischen Handlungen in einem EC-Automatenraum einer Bank am Europaplatz antreffen. Mehrere Passanten hatten gegen 10.00 Uhr die Polizei verständigt. Der 62-Jährige saß in dem stark frequentierten Automatenraum und manipulierte öffentlich an seinem Geschlechtsteil. Erst beim Eintreffen der Streife stellt er nach Aufforderung seine Handlung ein. Nach den bisherigen Erkenntnissen hatte der 62-Jährige die Aufmerksamkeit mehrerer Passanten und Kunden der Bank auf sich gezogen. Die Polizei sucht noch weitere Personen, die den exhibitionistischen Handlungen des Mannes ausgesetzt waren. Diese werden gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Telefon 0721/666-555 in Verbindung zu setzen.

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4106387