Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsruhe – Fahrradfahrer Jacke entrissen und geschlagen

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Zwei Unbekannte haben Donnerstagnacht einem 19-jährigen Radfahrer die Jacke entrissen. Der junge Mann war gegen 22.30 Uhr auf der Richard-Willstätter-Allee unterwegs. In Höhe des Fasanenschlösschens wurde er von zwei Männern angesprochen, ob er Geld wechseln könne. Der 19-Jährige verneinte dies und wollte weiterfahren. Einer der Unbekannten riss daraufhin die Jacke des Radlers vom Gepäckträger. Bei dem Versuch seine Jacke wiederzuholen erhielt er eine Ohrfeige. Aus Angst vor weiteren Angriffen versuchte er die Flucht zu ergreifen, wurde aber am Gepäckträger des Fahrrades festgehalten. Erst nach lautstarker Aufforderung konnte er ohne seine Jacke davonfahren. Beide Täter werden als ca. 20 Jahre alt und schlank beschrieben. Sie trugen dunkle Kleidung der Marke ADIDAS. Ein Täter war dunkelhäutig, ca. 170 cm groß und trug eine Goldkette um den Hals. Der zweite Täter war hellhäutig und ca. 180 cm groß. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Telefon 0721/666-0 entgegen.

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4297231