Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsruhe – Fahrradkontrollaktion – 38 Verstöße innerhalb einer Stunde

Anzeige

Karlsruhe (ots) – In Karlsruhe hat am Dienstagnachmittag der Kommunale Ordnungsdienst der Stadt Karlsruhe gemeinsam mit einer Streife des Polizeireviers Karlsruhe-Oststadt Verkehrskontrollen anlässlich der vorschriftswidrigen Benutzung der falschen Seite von Radwegen durchgeführt. Innerhalb einer Stunde wurden dabei 38 Verstöße festgestellt.

In der Zeit zwischen 16:30 und 17:30 Uhr wurden Radfahrer, welche den ausgeschilderten Radweg der Wolfartsweierer Straße in Richtung Ostring entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung nutzten, von den Polizeibeamten angehalten und anschließend in Zusammenarbeit mit den KOD-Mitarbeitern gebührenpflichtig verwarnt. Innerhalb der etwa 60 Minuten andauernden Kontrollaktion waren 38 derartige Verstöße festgestellt worden. Zudem wurde ein Autofahrer verwarnt, weil er nicht angeschnallt war.

Weitere gemeinsame Kontrollen sind geplant.

Florian Herr, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4348844