Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsruhe – Fünf Personen bei Unfall verletzt

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmittag in der Kriegsstraße in Karlsruhe wurden insgesamt fünf Personen verletzt. Es entstand Sachschaden von rund 6.000 Euro.

Der Unfall ereignete sich nach aktuellem Ermittlungsstand gegen 11.30 Uhr aufgrund eines übersehenen Rotlichts an der Kreuzung Kriegsstraße und Karl-Friedrich-Straße. Eine 55-jährige Frau übersah mit ihrem VW Golf ihre Wartepflicht, als sie von der Karl-Friedrich-Straße in Richtung Ettlinger Straße fahren wollte. So kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 26-jährigen Skoda-Fahrer, der auf der Kriegsstraße in westlicher Richtung unterwegs war. Der Fahrer des Skoda und auch alle vier Insassen im Golf wurden dabei leicht verletzt. Am Fahrzeug der Verursacherin entstand Sachschaden von 1.000 Euro, am Skoda zirka 5.000 Euro.

Raphael Fiedler, Pressestelle
Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4021073