Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsruhe – Geschädigtensuche nach Angriff mit Feuerlöscher auf eine Personengruppe

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Ein Zeuge berichtete, dass vergangene Woche in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen 01:30 Uhr, eine bislang unbekannte Personengruppe aus der Tiefgarage der Bürgerstraße 16 mit Löschpulver eines Feuerlöschers besprüht wurde. Auch die Tiefgarage wurde vermutlich von zwei dort festgenommenen jungen Männern im Alter von 20 und 21 Jahren mit Pulver verunreinigt. In der Tiefgarage war großflächig Pulver verteilt. Ob hierbei auch dort geparkte Fahrzeuge beschädigt wurden, ist bislang nicht bekannt. Ebenfalls ungeklärt ist, ob es innerhalb der Personengruppe, die offensichtlich besprüht wurde, Geschädigte gab. Eine herbeigerufene Streife konnte die zwei Tatverdächtigen vor Ort antreffen und ihre Personalien feststellen. Die Polizei bittet etwaige Geschädigte sich beim Polizeirevier Marktplatz unter 0721 666-3311 zu melden.

Sebastian Kreuter, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
E-Mail: sebastian.kreuter@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4121599