Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsruhe-Grötzingen – Kupfer von Baustelle gestohlen – Zeugen gesucht

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Aus der Tiefgarage eines Baustellengeländes in der Grötzinger Augustenburgstraße wurden in der Zeit von Freitagabend bis Montagmorgen insgesamt etwa 700 laufende Meter Kupferleitungen durch bislang unbekannte Täter entwendet.

Nach derzeitigem Stand der polizeilichen Ermittlungen verschafften sich die Diebe gewaltsam Zutritt zur Tiefgarage im Untergeschoss der Baustelle, wo aktuell Kupferleitungen verlegt werden und bemächtigten sich dort einer Rolle mit ungefähr 500 Meter Kupfer. Weitere 200 Meter des Metalls entfernten sie aus ihrer bereits vorhandenen Ummantelung. Es ist davon auszugehen, dass die Täter das Diebesgut anschließend mit einem Fahrzeug von dort wegschafften. Der Gesamtschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich telefonisch unter der 0721/4907-0 mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Durlach in Verbindung zu setzen.

Florian Hanser, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4058325