Foto: Hora

Carl-Metz-Straße

Karlsruhe: Handtaschenraub auf Straße – Polizei sucht Zeugen

Anzeige

Am Samstagabend, kurz vor halb neun, ereignete sich im Bereich der Fußgänger- und Radfahrer-Unterführung von der Carl-Metz-Straße ein Raubdelikt. Eine 28-jährige Passantin wurde hierbei die umgehängte Handtasche von drei Tätern entrissen.

Diese waren der Geschädigten zunächst entgegengekommen und hatten sie dann von hinten angegangen und sich der Tasche bemächtigt. Im Anschluss flüchteten die drei Männer in Richtung Grünwinkel. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen ohne Erfolg.

Die Geschädigte kann die Täter wie folgt beschreiben: Dunkler Teint, alle waren mindestens circa 175 cm groß, wobei einer größer als 175 cm war. Sie waren von normaler Statur, weder auffallend dick oder dünn und hatten weiter keine Auffälligkeiten an sich. Alle waren etwa 20 Jahre alt und trugen dunkle Kleidung, wobei einer eine Art Daunenjacke aus glänzendem Stoff trug. Gesprochen haben die Männer nicht.

Hinweise gesucht

Die Polizei bittet Zeugen sich unter der Rufnummer 0721/666-5555 mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4118437