Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsruhe – Mehrere Einbrüche in Gewerbebetriebe in Karlsruhe-Grünwinkel

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Bargeld im Wert von mehreren hundert Euro erbeuteten in der Nacht auf Freitag bislang unbekannte Täter bei Einbrüchen in drei unterschiedliche Gewerbebetriebe in Karlsruhe-Grünwinkel. Bei einem vierten Gebäude scheiterten sie an den stabilen Eingangstüren.

Nach den bisherigen Erkenntnissen drangen die Täter vermutlich gegen 01:30 Uhr in einen Bürokomplex in der Bannwaldallee ein, indem sie ein Fenster im Erdgeschoss gewaltsam öffneten. Anschließend durchsuchten die Diebe die Räumlichkeiten offenbar gezielt nach Bargeld und nahmen dabei das Geld aus den Kaffeekassen mit sich.

In der nahegelegenen Zeppelinstraße verschafften sich die Täter Zutritt zum Innenhof eines Physiozentrums und öffneten dort gewaltsam eine Terrassentür. Im Inneren des Gebäudes durchsuchten die Einbrecher ebenfalls die Büroräume und nahmen auch hier das aufgefundene Bargeld mit sich.

In unmittelbarer Nähe öffneten vermutlichen dieselben Täter gewaltsam das Fenster eines Institutsgebäudes in der Griesbachstraße, um auch hier in die Büroräume zu gelangen. Auch dort durchsuchten sie die Büroschränke und entwendeten Bargeld.

An einer angrenzenden, ebenfalls in der Griesbachstraße gelegenen Gaststätte, versuchten die Täter die beiden Zugangstüren aufzuhebeln. Sie scheiterten jedoch an den stabilen Türen, so dass sie schließlich ihr Vorhaben aufgaben, ohne dass sie in das Gebäude gelangen konnten.

Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-West unter 0721/666-3611 in Verbindung zu setzen.

Florian Herr, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4292071