Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsruhe- Mit Straßenbahn zusammengeprallt und geflüchtet

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Obwohl sie am Donnerstagabend gegen 20 Uhr mit einer Straßenbahn zusammenprallte, ist eine bislang unbekannte Frau geflüchtet. Die Frau war auf der Kaiserallee in Richtung Entenfang unterwegs als sie an der Kreuzung Rheinstraße/ Nuitstraße bei Grün verbotenerweise links abbog. Dort kollidierte sie mit einer in die gleiche Richtung fahrenden Straßenbahn. Die Fahrerin hinterließ einen Schaden in Höhe von rund 2.000 Euro und fuhr davon. Zeugenhinweise werden an die Verkehrspolizei, Telefon 0721 944840, erbeten.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4092396