Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsruhe – Mit Stühlen beworfen

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Zwei Tatverdächtige nutzten am Sonntagmittag die Außenbestuhlung einer Bar in der Karlsruher Kaiserstraße und verletzten durch Würfe mit Stühlen einen Mann leicht.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand saß ein 30-jähriger Mann gegen 13.45 Uhr im Außenbereich der Bar, als die beiden Beschuldigten unvermittelt auf ihn losgingen und ihn zunächst mit Fäusten schlugen. Als der Mann flüchten wollte, nahmen die beiden mehrere Stühle und warfen damit nach dem 30-Jährigen. Dieser erlitt dadurch leichte Verletzungen. Außerdem beleidigten sie ihn mit Schimpfwörtern. Die Tatverdächtigen im Alter von 22 und 38 Jahren und türkischer Staatsangehörigkeit konnten später im Rahmen der Fahndung von der Polizei vorläufig festgenommen werden. Die genauen Hintergründe zur Tat sind derzeit noch unklar. Es wurden Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung und Sachbeschädigung eingeleitet.

Raphael Fiedler, Pressestelle
Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4021011