Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsruhe – Polizei sucht Zeugen zu Körperverletzungsdelikten

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen drei Fahrscheinprüfern und zwei Fahrgästen ohne Fahrausweis kam es am Donnerstagmorgen im Bahnhof Durlach. Die Fahrscheinprüfer kontrollierten gegen 09.30 Uhr in der Straßenbahn zwei 20 und 26 Jahre alte Männer. Da diese keine gültigen Fahrausweise hatten, stiegen die Prüfer mit den zwei Männern am Bahnhof Durlach aus der Bahn. Dort entwickelte sich zunächst eine Diskussion, die schließlich in einer körperlichen Auseinandersetzung mündete. Hierbei stürzten ein Prüfer und der 20-Jährige ins Gleisbett bei Gleis 11. Der Fahrer einer in Richtung Berghausen fahrenden Straßenbahn erkannte die Situation und führte eine Gefahrenbremsung durch. Die beiden „Schwarzfahrer“ wurden vorläufig festgenommen und zur Wache gebracht. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall am Durlacher Bahnhof beobachtet haben. Diese werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Durlach, Telefon 0721/49070 in Verbindung zu setzen.

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell