Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Karlsruhe – Radfahrer nach Kollision mit Pkw schwer verletzt

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Ein 16-jähriger Radfahrer wurde bei einem Unfall am Dienstagabend in Karlsruhe schwer verletzt. Gegen 20.10 Uhr fuhr er auf dem Gehweg der Rheinstraße und wollte die Fahrbahn in Höhe der Straßenbahnhalltestelle Mühlburg West überqueren, um die Straßenbahn zu erreichen. Hierbei übersah der Zweiradfahrer den aus Richtung Knielingen kommenden 24-jährigen VW-Fahrer, weshalb es in der Folge zur Kollision kam. Der 16-Jährige wurde im Anschluss auf die Motorhaube und gegen die Frontscheibe geschleudert und schwer verletzt. Durch hinzugeeilte Rettungskräfte musste er in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden an seinem Mountainbike beziffert sich auf etwa 250 Euro. An dem VW entstand Sachschaden von geschätzten 8.000 Euro.

Anna-Katrin Morlock, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4431881